Aus Deutschland

Sie fahren von der Autobahn München - Salzburg bei Siegsdorf ab. Ab dort folgen Sie der Bundesstraße nach Inzell, Weißbach und Schneizlreuth. Dort angekommen nehmen Sie Kurs Richtung Unken und Lofer. Danach müssen sie nur mehr der B311 Richtung Saalfelden folgen.
Vignetten-freie Anreise!

Aus Italien

Sie können entweder über den Plöckenpass, über die Autobahn Richtung Salzburg oder über den Brenner anreisen. Wenn Sie die erste Variante bevorzugen fahren Sie nach dem Pass Richtung Lienz, Matrei, Felbertauerntunnel, Mittersill und dann Richtung Zell am See. Dort folgen sie der B311 Richtung Saalfelden. Wenn Sie von der Tauernautobahn (A10) Richtung Salzburg kommen müssen Sie bei Bischofshofen von der Autobahn abfahren, um dort der B311 nach Zell am See und Saalfelden zu folgen. Bei der dritten Variante über den Brenner folgen Sie der Inntalautobahn (A12) bis Wörgl, wo Sie dann von der Autobahn abfahren und Richtung St. Johann in Tirol weiterfahren. Der schnellste Weg von dort nach Saalfelden zu gelangen ist über Fieberbrunn, Hochfilzen und Leogang.

Aus der Schweiz

Hier fahren Sie die Inntalautobahn (A12) bis Wörgl entlang. Dort fahren Sie dann von der Autobahn ab und nehmen Kurs Richtung St. Johann in Tirol. Von dort aus ist der schnellste Weg, um nach Saalfelden zu gelangen über Fieberbrunn, Hochfilzen und Leogang.

Aus Tschechien

Folgen Sie der Westautobahn (A1) bis Salzburg. Dort fahren Sie auf der Tauernautobahn (A10) bis Bischofshofen.
Danach fahren Sie auf der B311 Richtung Zell am See und und Saalfelden.

Aus Slowenien

Hier folgen Sie der Autobahn Richtung Villach und weiter Richtung Salzburg.
Dort fahren Sie bei Bischofshofen ab und folgen der B311 Richtung Schwarzach, Zell am See und Saalfelden.

Top